Mercedes-Benz

Die Zukunft fährt elektrisch.

Antriebe plus Services: So unterstützen wir Sie auf dem Weg zu CO2-neutralem Transport.

Nachhaltig, vollelektrisch und leise.

Ein neuer Lkw von Mercedes-Benz, das ist immer auch ein Stück Zukunft. Denn: Seit Jahrzehnten ist die Marke mit dem Stern Technologieführer. Mit Hochdruck läuft die Umsetzung eines weiteren ehrgeizigen Ziels – der Vision vom CO2-neutralen Transport durch Batterie- und Brennstoffzellentechnologie. Damit bekennt sich Mercedes-Benz klar zum Pariser Klimaabkommen und wird bis 2039 vollständig auf elektrisch angetriebene Lkw umstellen.

Den Auftakt macht der eActros. Auf den Prototyp 2016 folgte schon bald ein weiterentwickeltes Modell, das sich derzeit im Rahmen unserer Innovationsflotte in der Praxis bei zahlreichen Kunden beweist. Im Jahr 2021 werden wir mit dem eActros in die Serienfertigung gehen.

Und dabei bleibt es nicht: Auch der eEconic für den Kommunalverkehr steht bereits in den Startlöchern. Der eActros Long Haul für Reichweiten bis 500 Kilometer soll 2024 folgen.

eMobility ist mehr als nur ein neuer Antrieb.

Egal welches Fahrzeug oder welcher Antrieb: eMobility umfasst für Mercedes-Benz ein ganzes Ökosystem. Dazu zählen Routenanalysen, Überprüfung möglicher Subventionen, Unterstützung bei der operativen Flottenintegration und das Entwickeln der passenden Ladeinfrastruktur. So begleitet Mercedes-Benz seine Kunden auf allen Ebenen in die Zukunft.

Erfolgreich im Kundeneinsatz

eMobility ist die Zukunft – und schon heute Realität: Seit 2018 bewähren sich die Fahrzeuge unserer Innovationsflotte europaweit bei verschiedensten Kunden in der Praxis. Das bringt wichtige Erkenntnisse und sichert die hohe Qualität der Serienfertigung ab 2021.

Batterietechnik

Mit 240 kWh haben die Batterien der Fahrzeuge unserer Innovationsflotte genug Leistung für gut 200 Kilometer im schweren Verteilerverkehr. Je nach Ladeleistung genügen zwei bis elf Stunden für eine vollständige Aufladung. Noch deutlich stärker sind die Batterien des kommenden eActros Long Haul: Sie werden auf rund 500 Kilometer Reichweite ausgelegt sein.

Ladeinfrastruktur & Energieversorgung

Die Ladeinfrastruktur & Energieversorgung stellt eine der zentralen Herausforderungen beim Einstieg in die eMobility dar. Mercedes-Benz unterstützt Sie hierbei in enger Zusammenarbeit mit starken Partnern.

Förderprogramme

eMobility wird bereits heute in vielen europäischen Ländern staatlich gefördert. Dabei gibt es neben der Förderung für die Fahrzeuge selbst in einigen Ländern auch eine umfassende Förderung für die Ladeinfrastruktur.

Services & Wartung

Nicht zuletzt ist Mercedes-Benz eine starke Service-Marke. Deshalb bilden wir unsere Mitarbeiter kontinuierlich zum Thema eMobility weiter – sei es Technik oder Services. So können Sie auch mit ganz neuartigen Fahrzeugen in Ihrer Flotte auf die gewohnte Mercedes-Benz Qualität vertrauen.


Ein echter Langstreckentyp – die Brennstoffzelle.

Elektrische Antriebe sind nicht nur sauber, sie sind auch wirtschaftlich. Damit die Rechnung für jeden Einsatz aufgeht, setzt Mercedes-Benz neben der Batterie auch auf die Brennstoffzelle. Die Faustformel: Je leichter die Ladung und je kürzer die Distanz, desto eher kommt die Batterie zum Einsatz. Je schwerer die Ladung und je länger die Distanz, desto eher ist die Brennstoffzelle das Mittel der Wahl.

Alle Erfahrung der vergangenen Jahre bündelt Mercedes-Benz im jüngst vorgestellten Konzeptfahrzeug Mercedes-Benz GenH2 Truck. Der GenH2 wird eine Reichweite um die 1.000 Kilometer haben.

Mercedes-Benz eMobility ticket.

Bleiben Sie immer auf dem neusten Stand:
Das Mercedes-Benz eMobility ticket von Mercedes-Benz Trucks informiert Sie einfach und unkompliziert per Push-Benachrichtigung, sobald es Neuigkeiten zum Thema eMobility gibt.

eMobility mit System. Sind Sie eTruck READY?

Mit der eTruck READY App finden Sie schnell und einfach heraus, wie gut eMobility zu Ihrem Unternehmen passt:

  • Simulieren Sie Ihre Fahrt mit dem eActros. Zeichnen Sie dafür mit der eTruck READY App – kostenlos erhältlich über Google Play – automatisch oder manuell typische Fahrten auf.
  • Berücksichtigt werden Strecke, Beladung, Zwischenstopps, Standzeiten und Aussentemperatur.
  • Die Teilnahme ist kostenlos, es entstehen keine Verpflichtungen oder Folgekosten.

eConsulting.

  • Mercedes-Benz Trucks bietet Ihnen individuelle, ganzheitliche Lösungen, eingebettet in ein komplettes Ökosystem rund um eMobility.
  • Basierend auf den Erfahrungen aus unseren Pilotprojekten profitieren Sie von einer integrierten, ganzheitlichen, exakt auf Sie zugeschnittenen Beratung, individuellen Ladestruktur-Lösungen und e-spezifischen Diensten.
  • Mercedes-Benz Trucks ist Ihr Wegbegleiter. Heute und in Zukunft. Ganz gleich, ob es um Energiemanagement oder Subventionsprogramme geht.